24. August 2015

Asia Kauf-Center Nürnberg (Postübertragung alter Blog)

_____________________________________________________

Heute war ich im Asia-Kauf-Center in Nürnberg (Sie haben eine Facebook-Seite, einfach Asia Kauf-Center Nürnberg eingeben)
Von diesem Laden hatte ich über Tokens Blog, http://bento-lunch-blog.blogspot.de/ erfahren und musste ihn natürlich unter die Lupe nehmen.

Der Laden-Besitzer ist ein sehr netter älterer Herr und die Dame die heute im Laden mit gearbeitet hat, könnte seine Tochter gewesen sein (hab vergessen zu fragen(°v°))
Der Laden wirkt zwar klein, aber trotzdem findet man so gut wie alles dort (magische Regale (°v°))

Wenn man rein kommt, sieht man zuerst die Theke mit dem frischen Gemüse und Obst.
Ich habe mir von der Dame (welche wahrscheinlich die Tochter war), bezüglich der Enokipilze erklären lassen, dass diese, die sie nun da haben, sehr frisch sind, da sie per Flugzeug kommen. Sie hatte gemeint, dass sie die, die mit dem Schiff kommen auch schon da hatten, aber die fand sie selber nicht so gut, weil sie einfach nicht mehr so frisch waren und darum bestellen sie nur noch diese, die mit dem Flugzeug gebracht werden. Diese sind zwar 20 cent teurer, aber sie sagte, lieber die 20 cent mehr bezahlen und dafür frische Pilze haben und da bin ich ganz ihrer Meinung, die 20 cent tun mir nicht weh.
Außerdem hat sie mir erklärt, dass die Shitake-Pilze, welche sie im Sortiment haben aus deutschem Anbau stammen, sie müssen also garnicht importiert werden

Rechts von der Eingangstür ist die Tierkühltruhe, darin habe ich Edamame, Lachsscheiben, Kingpawns, Mini-kleine Fische von denen ich nicht weiß was es für welche waren ^^, größere ganze Fische von denen ich leider auch nicht den Namen weiß ^^, Grüntee-Eis, etc

Wenn man links an der Kasse vorbei geht, dann kommt man in eine Ecke mit Geschirr, Besteck, Koch-Geschirr, etc.

In den Regalen im Laden findet man so gut wie alles, riesige Reissäcke, Furikake, Seetang in allen möglichen Variationen, alle möglichen Saucen, eingelegtes Gemüse, Mochi, salzige Snacks, Gewürze, alle möglichen Nudeln wie Z.B. Undon oder Somen, etc.
Im hintersten Regal findet man Instandnudeln und Suppen
Es gibt eigentlich wirklich so gut wie alles.

Ich kann den Laden nur empfehlen *Daumen hoch*

Und hier meine Ausbeute von heute (aber ich werde aufjedenfall wieder hingehen, wenn ich mehr Geld habe)

Gesamt
Udonnudeln (Weizennudeln)
Enoki-Pilze
Okraschoten (Malvengewächs)
Taro-Mochi (andere Marke als bei Chinaladen Regensburg)
Furikake, Sorte: Ei, Nori, Sesam (Streugewürz für Reis)
Umeboshi (Erklärung: Chinaladen Regensburg)
Nori-Blätter
Sushi-Reis
Kokoswasser mit gerösteten Kokosstückchen
So sieht das Kokoswasser aus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen