13. November 2015

Kleines Sorry ^^ (Postübertragung alter Blog)

Bitte entschuldigt, dass ich nun schon so lange nichts mehr geschrieben habe.
Bei mir ist irgendwie momentan alles etwas durcheinander.

Ich bin seit Ende Feburar arbeitslos, wegen Burn-out.
Ich hatte keine Kraft mehr, ich habe nur noch geweint und fühlte mich schlecht, müde, antriebslos. Kurz um, meine “Batterie” war vollkommen leer.

Ich habe mich seither auf meine Selbsständigkeit konzentiert, aber so richtig mag es nicht laufen. Vielleicht klappt es ja mit meinem neuen Projekt, meine Oma hat mich dazu inspieriert (vielen Dank an sie, wo wären wir nur ohne unsere Omas und Opas *euch lieb hab <3*)

Wer mal schauen mag -> www.nacht-falter.eu

Auf meiner Homepage ist auch mein Dawanda-Shop verlinkt ^^

Meine neues Projekt seht ihr bald in meinem Shop (und evtl. in einem Beitrag auf meinem Blog, auch auf meiner HP verlinkt) Aber ich verrate mal ein bisschen was, es geht um Taschen, welche sich verändern lassen ^^

Naja, es wird wohl noch ein bisschen dauern, bis ich wieder mehr poste. Ich hoffe, ihr versteht das.

Was gibt es sonst noch Neues?

Mein Mann und ich haben uns entschlossen, einen Hund aus dem Tierheim zu holen. Poldi heißt er, wircklich ein super lieber Hund.
Er ist aus Rumänien und sie vermuten, dass er dort auf der Straße leben musste. Er kann auch noch keine Kommandos, wie Sitz oder Platz, aber das finde ich nicht schlimm. Dann hab ich schon was, was ich ihm beibringen kann.
Momentan gehe ich immer mit ihm Gassi, das Tierheim bietet das Gassi gehen mit den Hunden an. Normalerweise darf Poldi nur mit dem Personal raus, weil die Gassi-Geher den Hunden immer Tütenweise Leckerlis gegeben haben und Poldi zu sehr zugenommen hat. Verständlicherweise ist das Tierheim dann misstrauisch, da auch der Tierarzt schon gesagt hat, dass Poldi dringend abnehmen muss.Aber mein Mann und ich dürfen ihn ausführen 1. weil sie wissen, dass wir keine Leckerlis dabei haben und 2. weil wir den Hund mitnehmen wollen.
Ich finde das auch schwachsinnig, dass die Anderen immer so Haufenweis Leckis geben. 1. passiert dann eben das, dass die Hunde dick werden und 2. ich weiß doch garnicht, ob der Hund auf was allergisch ist. Wenn dem so ist, dann kann man den Hund ja regelrecht vergiften
Aber trainieren geht auch ohne Leckis, ich habe ihm z.B. schon zu mir kommen beigebracht, ich nenne das Kommando “hier her”, finde ich besser als “Komm”, weil “Komm” wir so oft für alles mögliche verwendet.
Mittlerweile ist Poldi auch schon schlanker ^^ *FREU*
Ich werde auch einen Tierblog, bzw. Hundeblog aufmachen.
Da kann ich dann ja nochmal was hier zu schreiben, wenn ihr den Blog denn sehen wollt ^^

Ich hoffe auf euer Verständnis, dass ich momentan nichts oder nicht viel schreibe. Bitte seid mir nicht böse. Irgendwann wird es wieder besser *hoffentlich*

Ich wünsche euch einen schönen Abend und (in ein paar Tagen) einen schönen 1. Mai ^^
_________________________________________________

Update: 
Mittlerweile ist Poldi schon bei uns, wir hatten ihn am 29.Mai 2015 geholt ^^ Er ist so ein liebes Tier und super verspielt. Außerdem rennt er furchtbar gerne. Wenn man mit ihm zusammen rennt hat er total viel Spaß.
Bei uns gibt´s eine Wiese über die wir mit ihm immer rennen, allerdings noch an der Schleppleine. Frei laufen geht noch nicht.

Ich hatte zwischenzeitlich einen kleinen Job. Allerdings ist mir einfach gekündigt worden, ohne mir wirklich zu sagen warum. War noch in der Probezeit, da ist so was ja einfach :( /:(
Also bin ich jetzt wieder arbeitslos.
Allerdings habe ich mich jetzt entschieden etwas ganz Neues anzufangen. Ich werde mein Hobby zum Beruf machen und mich zum Konditor umschulen lassen, bzw. eine Ausbildung (hoffentlich verkürzte Ausbildung, kann durch meine Abi verkürzen) zur Konditorin machen. Anschließend werde ich dann den Meister machen und evtl. meine eigene kleine Konditorei aufmachen.
Wenn es euch interessiert, dann kann ich ja darüber berichten.
Schreibt es mir doch mal in die Kommis ^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen